Naress Tec

Telefon: +49 6136 76 05 840 | Handy: +49 170 4535 387

Naress-tec_logo

Kunden

Das Ziel unserer Kunden ist es, ihre Wasserressourcen auf verantwortungsvolle und nachhaltige Weise zu nutzen und die zukünftige Integrität dieser Ressourcen zu schützen.

Dieses Ziel wird in naher Zukunft immer schwieriger zu erreichen sein, da die zunehmende Stadtentwicklung und der steigende Wasserbedarf, die Wasserressourcen potenziell gefährden und belasten.

Wir entwickeln IT- und biochemisch basierte Produkte und Lösungen für das Wasser Management in der Stadt, Landwirtschaft und Industrie.

Unsere Bereiche

Städte und Gemeinden

„Blaue und grüne Stadt der Zukunft“ – welche Vorsorgemaßnahmen sind notwendig, um das Wasser in der Stadt gezielt zu verwalten?

Abkühlung der Städte in der Hitzeperiode zählt genauso dazu, wie das Wassermanagement bei Extremwetterereignissen. Bodenversiegelung ist ein immenser Hitzefaktor für die städtische Temperaturentwicklung. Im Vergleich zu einer Grünfläche erreicht z.B. ein Parkplatz Temperaturen, die um zehn Grad Celsius höher sind. Das Wasser sickert nicht in den Boden, sondern fließt an die Oberfläche. Die Versiegelung bringt kleinräumige Überschwemmungen und Hitze.

Wir unterstützen Kunden aus dem öffentlichen und privaten Sektor, die sich mit Stadtentwicklung und -planung befassen. Unser Fachwissen konzentriert sich auf die Vorhersage der Umweltauswirkungen von Urbanisierungsprojekten und hilft unseren Kunden, die Umweltauswirkungen zu minimieren.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Modelle für den Wasserhaushalt der Stadt
  • Grundwasserschutz
  • Schaffung und Monitoring von Grünflächen
  • Schutz des alten Baumbestandes
  • Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit der Stadtplanung
  • Windklima
  • Planung von Schadstoffreduzierung
  • Entsiegelung von asphaltierten Flächen

Unternehmen

Für die Lebensmittel produzierende und verarbeitende Industrie ist das Wasser der Hauptbestandteil der Produktionskette. Nicht nur die Produktion von Lebensmitteln erfordert einen hohen Wasserbedarf. Auch die Reinigung und Verarbeitung der Lebensmittel ist wasserintensiv.

Das virtuelle Wasser ist für die Konsumenten nicht präsent, obwohl der Wasserverbrauch in der Produktion von Lebensmitteln viel höher ausfällt als wir annehmen.

Wir unterstützen Sie mit IT-basierten Lösungen zur Anpassung der bestehenden Produktionsweisen:

  • Effizienz der Wassernutzung
  • Vermeidung der Wasserverschwendung
  • Vermeidung des Wasserverlustes

Landwirtschaft

Mit Ihrem landwirtschaftlichen Anbau sind Sie Dürreperioden und Extremwetterereignissen ausgesetzt. Ernteausfall ist das Resultat und der Boden wird zur Problemzone.

Franklin Roosevelt sagte: „Eine Nation, die ihren Boden zerstört, zerstört sich selbst“.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Modelle zur Regeneration des Bodens. Lösungen gegen die Bodenerosion sind dabei ein wichtiger Baustein. Mit unseren IT-Lösungen helfen wir Ihnen, die Daten zu erfassen und auszuwerten.

Haushalte

Sie planen, Ihren Wasserhaushalt im Gebäude und Außenbereich zu optimieren?

Wir beraten Sie in der Planungsphase der Immobilie und bei Bestandsimmobilien zu der Ersparnis und Wiederverwendung des Wassers in Ihrem Anwesen.

Die Wassernutzungsmodelle bieten gleich mehrere Vorteile:

  • Kostenersparnis
  • Erhöhung der Unabhängigkeitkeit gegenüber der öffentlichen Versorgung
  • Monitoring der Wassernutzung
  • Monitoring der Verschmutzung
  • Vorsorge gegen Dürreperioden und Extremwetterereignisse